Loading...

Marketing Collaterals und Corporate Publishing

Zum Corporate Publishing zählen alle journalistisch aufbereiteten Informationsmedien, durch welche Sie mit Ihren Zielgruppen regelmäßig kommunizieren. Corporate Publishing hat hohe Bedeutung für die Image- und Markenpflege. Der Erfolg hängt von der Professionalität ab: Ein gutes Unternehmensmedium bietet neben spannenden Inhalten auch eine ansprechende Gestaltung sowie die glaubwürdige Vermittlung von Informationen. Und … es profiliert die Marke, schafft einen emotionalen Zugang.

Bei der strategischen Planung von Informationsmedien wird häufig zuerst an die traditionellen Offline-Medien gedacht, wie etwa gedruckte Kundenmagazine, Broschüren oder Kunden-Newsletter. Mit diesen Medien können Sie spezielle Zielgruppen regelmäßig und nachhaltig auf interessante und unterhaltende Weise erreichen. Kunden und Mitarbeitermagazine stoßen in China auf großes Interesse, da Beziehungen auf diese Weise gestärkt werden. Dies spielt besonders im asiatischen Kontext eine wichtige Rolle. Im Chinesischen ist hier oftmals die Rede von „Guanxi-Beziehung“ (关系). Um in China erfolgreich zu sein ist daher unabdingbar Zeit in den Aufbau von Beziehungen mit Kunden, Partner oder Mitarbeitern zu investieren. Transparenz durch Informationsmedien schafft Vertrauen und wird dadurch zum Erfolgsrezept.

Wir unterstützen Sie als Agentur für Corporate Publishing auf der ganzen Bandbreite. Von der Konzeption bis zur Anzeigen-Akquisition. Von der redaktionellen Arbeit bis zum Layout. Von der Produktion bis zur Verteilung des Magazins an Ihre Leserschaft.

Integrierte Kommunikation

Ebenso wichtig ist allerdings auch die strategische Planung von Online-Marketing-Maßnahmen. Gründe hierfür sind die zunehmende Digitalisierung sowie die Individualisierung der Kommunikation. Unternehmen müssen ständig reflektieren, wie sich die Kommunikationsempfänger verhalten und was sie erwarten. Es reicht nicht mehr aus, Informationen bereitzustellen und reaktiv darauf zu warten, dass Kunden diese aufrufen.

Vielmehr gerät wechselseitige Kommunikation in den Vordergrund: Es müssen Medienräume geschaffen werden, die Optionen des Austausches und der direkten Kommunikation zwischen Unternehmen und Kunden sowie Dritten ermöglichen. Eine wichtige Rolle spielen in diesem Zusammenhang Social-Media Plattformen. Besonders in China erfreuen sie sich größter Beliebtheit und im Durchschnitt wird wesentlich mehr Zeit online verbracht, als in Europa.

Unterschiedliche Nutzungspräferenzen und die gegenwärtige Gesetzgebung führen dazu, dass in China kaum *westliche* Social-Media Kanäle verbreitet sind. Es ist dementsprechend unabdingbar, sich mit Youkou, Weibo und co vertraut zu machen, um digital präsent zu sein. Das wohl beliebteste Medium ist jedoch WeChat, welches nicht nur privat sondern auch von Firmen für die Marketingkommunikation genutzt wird. Mit der vielseitigen Multifunktions-App können somit nicht nur Nachrichten verschickt werden. User benutzen die App mehrmals täglich, um sich zu informieren, mobil Bezahlungen vorzunehmen oder sich mit Spielen die Zeit zu vertreiben. Das Internet ist in China zur Hauptinformationsquelle gereift und eröffnet dem Konsumenten eine sehr viel größere Informationsbreite und -tiefe. Kundennahe und zielgruppengerechte Kommunikation wird so zum Gradmesser für die unternehmenseigene Präsenz im Netz.

Gleichzeitig muss durch die steigende Zahl von Online-Medienplattformen sichergestellt werden, dass der Nutzer mit den bereitgestellten Inhalten auch erreicht wird. Es geht in der Planung also auch darum, das Suchmaschinenmarketing strategisch zu betrachten, um im zunehmenden Wettbewerb zu bestehen. Die Messung und Analyse gibt Unternehmen wertvolle Erkenntnisse über das Interesse und Verhalten der User, woraus sich wiederum Verbesserungen und Optimierungen definieren.

Ebenso sind Medieninhalte kanalübergreifend zu verknüpfen. Gelingt es, Kunden auf einem Kanal zu erreichen, sollte ein kontinuierliches Kommunikationsverhältnis aufgebaut werden. Während manche Kanäle sich eignen, Inhalte visuell zu teasern, ermöglichen andere direkten Informationsaustausch über produktbezogene Daten. So kann beispielsweise ein Artikel der Unternehmensbroschüre einen QR Code zum eigenen WeChat Kanal enthalten, wo eine Thematik vertieft wird. Die technische und strategische Verknüpfung zwischen den Kommunikationskanälen erhöht sowohl die Kundenbindung als auch die eigene Informationsdichte und ermöglicht, sich unterschiedlichen Zielgruppen anzupassen. Dieser Ansatz des transmedialen Storytelling birgt Mehrwert in Breite und Tiefe der eigenen Marketingbemühungen – sowohl offline als auch online.

Die W-Fragen im Storytelling

5W-Fragen

Bei INCREON unterstützen wir Sie in der Ausarbeitung eines integrierten Kommunikationsansatzes, welcher Online- wie Offline-Medien gleichermaßen berücksichtigt.

Drucksachen

Drucksachen in jeder Form sind trotz Digitalisierung nicht aus der Marketing Kommunikation wegzudenken:

  • Broschüren
  • Verkaufsprospekte
  • Flyer

  • Gebrauchsanleitungen

  • Einladungen
  • Grußkarten … die gedruckten Medien haben einen bleibenden Stellenwert

Denn etwas in der Hand zu halten und Schwarz auf Weiß zu lesen ist in Bezug auf viele Medien essentiell. Deshalb kommt keine Unternehmenskommunikation ohne gedruckte Medien aus.

Das Corporate Design bildet die Grundlage der Gestaltung und der Bildsprache. Das Corporate Design hierarchisiert auch die unterschiedlichen Printmedien vom Verkaufsflyer bis zur Imagebroschüre und bestimmt damit das Layoutkonzept für z.B. Imageebene, allgemeine Kundenkommunikation, spezielle Produktinformation. Es entsteht ein klares Bild des Unternehmens über alle Kommunikationsziele hinweg, und jedes Medium zahlt in die Marke ein.

Aufgrund unserer jahrelangen Erfahrung in China verfügen wir über ein sehr gutes Netzwerk zu Druckereien die ein hohes Maß an Expertise vorweisen. Denn auch in China sollen Ihre Drucksachen in der gewohnten Qualität produziert und Ihrem Kunden oder Mitarbeiter zur Verfügung gestellt werden. Weitere Informationen zu unseren Service Leistungen finden Sie auch im Bereich Marketing Services unter Print Produktion.