Loading...

Firmen-, und Produktnamen

Welcher Firmenname verspricht in China Erfolg? Welcher Produktname setzt sich auf dem chinesischen Markt durch? Ein multinationaler Name fordert viel: grenzüberschreitendes Verständnis, internationale Aussprache, kulturelle Akzeptanz. Linguistische, kulturelle und markenrechtliche Prüfungen sind hier mit Blick auf die Wirksamkeit des Namens von entscheidender Bedeutung. Wir bei INCREON verstehen, worauf es im internationalen Naming ankommt und können auf ein umfangreiches Portfolio aus Naming-Projekten für den chinesischen Markt zurückblicken.

Grundlegend gilt: Der Name gehört zu einem Unternehmen und zu einem Produkt so selbstverständlich wie zu einem Menschen. Hört man einen Namen, schwingt der Klang des Namens im Raum und es entsteht ein Bild im Kopf. Je merkfähiger und prägnanter Firmennamen bzw. Produktnamen sind, umso einfacher kann sie die Zielgruppe im gewünschten Sinn entschlüsseln.

Dabei kommuniziert der Firmen- bzw. Produktname ganz wesentlich den Kern der Marke. Schon beim ersten Kontakt prägt sich bei der Zielperson die Grundhaltung – Ablehnung oder Zustimmung. Die darauffolgenden Erfahrungen mit dem Unternehmen oder dem Produkt festigen das Meinungsbild, bestätigen das Leistungsversprechen und bauen Loyalität auf. Damit werden Firmenname und Produktname zu einem nahezu unveränderbaren Element der Kommunikation. Damit der Name von Anfang an eine Vertrauensbasis schafft, arbeitet das Naming-Team in der Agentur gezielt, international und interdisziplinäre an der Kreation.

Der Name ist das Fundament jeder Marke. Ein Fundament, das stark genug sein muss, um das teure und komplexe Bauwerk einer Marke tragen zu können. Der Name muss den richtigen Eindruck bei der richtigen Zielgruppe machen. Die Wahl des Names ist ein beherrschender Faktor, der alle Aufmerksamkeit verdient. Professionelle Aufmerksamkeit.

Die verschiedenen Namenskonzepte

Beschreibende Namen

vermitteln eine konkrete Botschaft durch Bezeichnungen, die jeder verwenden darf. Erst der Absender macht sie einmalig. Oft sind sie nur national aussprechbar und kaum schutzfähig.

Symbolische Namen

ziehen ihren Erfolg aus der Symbolik und bilden oft Analogien mit „ist wie …“. Interkulturelle Aspekte sind hier zu beachten

Assoziative Namen

lehnen sich an bekannte Begriffe an oder enthalten Bilder und Symbole, wobei hier interkulturelle Aspekte zu prüfen sind. Solche Namen sind eigenständig und schutzfähig.

Artifizielle Namen

geben zunächst keinen Sinn, können aber durch die Marketing Kommunikation inhaltlich aufgeladen werden. Kunstnamen haben nach linguistischen, kulturellen und markenrechtlichen Prüfungen in der Regel viel Substanz und sind weltweit schutzfähig.